5 Fragen an : Audhentik

Wie würdest dein Sound beschreiben?
Atmosphärisch und meistens melancholisch.

Mit welcher Soft- oder Hardware arbeitest du?
Als Sequenzer benutze ich Studio One von PreSonus und gelegentlich noch Reason.

Was hat deine Musik am meisten beeinflusst?
Hauptsächlich die Musik die ich selbst höre natürlich. Manchmal treiben mich aber auch irgendwelche Filme oder so an, Enter the Void fällt mir da spontan ein.

Was sind deine persönlichen Top 3 Song’s an denen du mitgewirkt hast?
puh…
Berlin Reality (da hab ich ein Video vom Kollegen Emus Primus verunmusiziert, findet man im netz)
Tua&Vasee – Szene in der Wüste Remix (ich mag die Idee zu dem Remix und die Session mit Cop Dickie war einfach zu krank)
BK – A-Z (checkt auch mal die anderen videos von ihm)

Woran arbeitest du grade und was dürfen wir in Zukunft erwarten?
Demnächst kommt noch eine EP namens „Untold“, 2,3 Songs mit jeweils einem Remix dazu. Danach werd ich ein Projekt mit verschiedenen anderen Künstlern anfangen, da kann ich aber noch nix zu sagen, das besteht zum größten Teil alles noch auf Papier.

Besucht Audhentik auf Facebook und lasst ein „Gefällt Mir“ da!

Drumkids & Heartbeats Vol. 1 DOWNLOAD

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: